moreviz Banner
  • Übersicht
  • Features
  • Features II
  • Technische Details
  • Demo Video

VR Brücke für Ihre Software - moreViz

Virtual Reality - quick, easy & reliable

moreViz ist die einfachste Art Ihre Software VR-fähig zu machen. Mit der neuen Software von more3D erleben Sie, dass Ihre Anwendungssoftware auf einfache Weise eine VR-Erfahrung wird. Virtuelle Produkte und virtuelle Umgebungen werden mit moreViz so real wahrgenommen, dass man danach greifen möchte. Durch die Erfassung der Betrachterposition werden die grafischen Inhalte so aufbereitet, dass die Imitation der Realität beinahe ununterscheidbar von Ihrem Vorbild ist.

Direkte Brücke ohne Umweg

Die realitätsnahe Präsentation ist ein wesentlicher Vorteil, sowohl in Design Reviews, als auch in überzeugenden Kundenpräsentationen. moreViz arbeitet dabei wie ein Plugin, es extrahiert die Grafikdaten direkt aus Ihrer laufenden Anwendungssoftware und portiert diese in eine VR-Umgebung. Sie sparen Zeit und Kosten durch die kontinuierliche Echtzeit-Darstellung. Langwierige Konvertierungsaufgaben oder Aufbereitungsprojekte Ihrer Modelle gehören der Vergangenheit an.

Highlights

Verwandelt Programme in Virtual Reality Erfahrung
 Ermöglicht Präsentation in räumlichem 3D Stereo
 Bringt das native Userinterface in die VR
 Part-Level Integration der 3D Daten
 Tracking mit Walk & Fly Modus
 Digitale Review Tools für Measurement, Marker & Cross Sectioning
 Speichert Review Sessions & Notizen
 Support für haptische Gerät zur Kollisionserkennung
 Unterstützt Monitore, Fernseher und Projektoren
 Cluster und Standalone-fähig
 Modulares Softwaredesign
 Plattform: Windows 7 32/64-bit, Windows 8 32/64-bit, Windows 10 32/64-bit

Komplette Anbindung

Die moreViz Software sorgt dafür, dass auf Basis Ihrer gewohnten und vertrauten Applikationen eine Virtual Reality Darstellung generiert wird - mit voller Integration verschiedenster Trackingsysteme und Eingabegeräte. Es besteht die Möglichkeit viele verschiedene Systeme zu Ihrer Lösung zu kombinieren. Sie wollen akurates, optisches Tracking in Verbindung mit der inituitiven Bedienung durch ein GamePad? Kein Problem. Sie benötigen eine Lösung, die auf Inertialsensoren basiert? Bereits integriert. Systeme auf Ultraschall Basis? Voll funktionsfähig. Die moreViz Software ist modular designed, sodass selbst Sonderwünsche schnell und einfach integrierbar sind.

Nachhaltige Softwareinvestition

more3D ist seit 2001 auf dem Stereo3D und VR Markt vertreten, die Firmengründer schon deutlich länger mit der ELSA AG und den Produkten ELSA Revelator und Stereo3D Gaming Treibern. Das Development der moreViz Software ist nachhaltig und zukunftssicher geplant - sodass auch im schnelllebigen Markt der 3D Hardware Neuentwicklungen und Innovationen zeitnah in unsere Software einfließen. Andere Produkte wie moreStereo3D wurden beispielsweise auf Windows98 gelaunched und sind nun inklusive Windows 8.1-Support weiterentwickelt worden - und Windows 10 folgt.

Unterstützt 3D Monitore, HMDs und 3D Projektoren

moreViz unterstützt eine große Anzahl von stereoskopischen Ausgabegeräten, um allen Betrachtungsumgebungen und jedem Budget gerecht zu werden. Von 3D auf einem Laptop mit einer Virtual Reality Brille, über 3D Monitore, 50 Zoll 3D Fernseher bis zur aktiven oder passiven Projektion ist alles möglich. Es existiert keine flexiblere und einfachere Software für VR auf dem Markt. Dem neuen VR Head Mount Display folgend haben wir bereits einen moreViz Visualisierungsclient für die Oculus Rift geschaffen, weitere Geräte folgen alsbald. Wir sind immer bestrebt die neuen und immersiven Technologien des 3D Visualisierungsmarktes in moreViz zu integrieren - somit freuen wir uns auch über jede Ihrer Anfragen auf technologische Unterstützung.

Volle Rechenkraft im Cluster

moreViz erkennt die Grafikdaten Ihrer Applikation. Diese Daten werden mit der schnellen Grabbing-Engine von moreViz direkt Gepackt, Verschlüsselt und Versandt. So können Grafikdaten einerseits an einen Rechencluster für die Cavevisualisierung gesandt werden. Zeitgleich kann der Versand auch an weitere Clients erfolgen. Diese können beispielsweise ein Laptop oder ein Desktop PC sein und als zusätzlicher Output fungieren. So erreichen Sie volle Flexbilität und visualisieren Ihre Daten im gesamten lokalen Netz. Auch der Versand der Daten über das Internet ist möglich, je nach Datenkomplexität ist entsprechende Bandbreite und Latenz wichtig.

Freie Wahl des Trackingsystems

Durch Verwendung der offenen VRPN Schnittstelle steht eine große Auswahl an verschiedenen Trackingsystemen zur Verfügung. Für die meisten Trackingsysteme gibt es VRPN Trackingserver, welche mit der moreViz Software kompatibel sind.

Unter anderem werden folgende Devices unterstützt:

  • ART
  • Ascension
  • Immersion
  • Intersense
  • Microsoft Kinect
  • Novint
  • Optitrack
  • Razer Hydra
  • Vicon
  • WorldWiz
  • zSpace

Einfache Einrichtung Ihrer Umgebung

Viele VR Pakete benötigen langwierige Kalibrierungen und Einrichtungen durch Fachpersonal. Nutzer von moreViz wissen: Es reicht ein acht-seitiges PDF um die Komplette Umgebung in Betrieb zu nehmen. Mit dem moreViz Server Control Programm behalten Sie jederzeit die volle Kontroller über den Server, die zu sendenden Grafikdaten und die Komfortfeatures. Es bleibt die volle Funktion des Hostprogramms erhalten. Mit dem VRPN Translator wird das Trackingsystem auf einfachste Art und Weise eingebunden, Eingabgeräte werden konfiguriert und die Cave Umgebung einmalig eingemessen. Und zu guter letzt bleibt der einzelne Client auf den Clientcomputern, dem man einmalig seine Wandrotation und Position mitteilt.

So einfach kann der Weg in die virtuelle Welt sein.

Flexibeles Licensing

Das Prinzip des moreViz Lizenzmodells ist einfach. Nach Kauf der Software ist diese komplett freigeschaltet. Dies bedeutet, Sie können die Software mit jeder Applikation nutzen, Sie können beliebig viele Clients connecten und Wandsetups nach Ihren Wünschen konfigurieren. Die Lizenz einzuspielen ist kinderleicht, mit dem webbasierten Activation wird Ihr Lizenzschlüssel ganz unkompliziert an einen Computer Ihrer Wahl gebunden - und wenn Sie den Rechner tauschen wollen, können Sie über das Activation Tool die Lizenz auch ganz einfach deaktivieren. Somit erhalten Sie die volle Flexibilität in der Nutzung Ihrer neuen VR Lösung.

Echtzeit Datenlink

Die Verbindung zwischen Ihrer Software, sei es beispielsweise JT2Go, Sketchup oder Catia, und moreViz wird in Echtzeit ausgeführt. Die neue more3D Software erkennt – wie das universale 3D Stereo Plugin moreStereo3D – die Grafikdaten Ihrer laufenden Applikation und sendet die Daten verschlüsselt über das (W)LAN an die moreViz Visualisierungsclients. Die Clients spiegeln jede Änderung im Programm direkt in Echtzeit wieder. So bleiben beispielsweise vorgefertigte Animation erhalten und sind direkt in der virtuellen Realität verfügbar.

Windows7 und Windows8

Die meisten unserer Kunden lassen ihre professionellen Softwareapplikationen auf bewährten Software-Plattformen, laufen, wie zum Beispiel Windows 7 in 32 oder 64 Bit. Wir richten uns nach diesem Bedürfnis und bieten moreViz für beide Versionen des Betriebssystems an. Das Lizenzmodell deckt viele Bedürfnisse eines Unternehmens ab: von der Einzellizenz über die Volumenlizenz bis zur zeitlich begrenzten Lizenz für Events oder Messen.

Mehr Kompatibilität

Auf den professionellen Markt abzielend gibt es nun endlich das Feature in der neuen moreViz Software. Das neue moreStereo3D unterstützt in der neuen Version die 32 und 64-Bit Varianten der OpenGL API bis zum Level 2.1 mit ersten Lösungsansätzen für komplexe Shader. Das ermöglicht Ihnen auf Ihrer aktuellen Workstation mit moreViz ihre CAD- oder Simulationsanwendung in Echtzeit in räumliches 3D Stereo umzuwandeln und diese mit einem Trackingsystem zu verknüpfen.

Mehr Unabhängigkeit

Systemintegratoren werden die neue Unabhängigkeit von der Grafikkarte schätzen - der moreViz Client läuft auf jeder Grafikkarte, welche genug Leistung bietet, um zwei (oder mehr) Perspektiven statt einer zu erzeugen. OpenGL 3D Anwendungen lassen sich mit moreViz auch Ohne Quadro oder FirePro Karte auf DualHead Devices darstellen. Dafür haben wir die Option geschaffen, monoskopisch linkes oder rechtes Bild darzustellen. Nutzen Sie einfach zwei Clients parallel und genießen die starke Performance der Consumerkarten zum günstigen Preis.

moreViz Demo Video

Im folgenden Video sehen Sie wie moreViz eine drei-seitige Darstellung aus der laufenden Software Plant Simulation von Tecnomatix generiert. Das linke moreViz Fenster repräsentiert dabei die um 90° angewinkelte linke Projektion, das mittlere moreViz Fenster die Front Projektion und das rechte Fenster repräsentiert die rechte Projektionswand. Als Eingabegerät wird ein einfaches Microsoft Wireless-GamePad verwendet. Ebenso können Kinect und auch professionelle Tracker, beispielsweise von ART verwendet werden.

 


Wenn Sie weitere Informationen wünschen, steht Ihnen das more3D Team gerne zur Verfügung. more3D bietet mit über 10 Jahren Erfahrung überlegene stereoskopische Software und Lösungen für Industrie, Handel und Medien. Gerne stellen wir Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zusammen. Sie erreichen uns per E-Mail unter info@more3d.com oder per Telefon unter +49 (0)221 677 87 97 0.